Design und Innenraumgestaltung mit Infrarotheizungen

Moderne Infrarotheizungen finden immer mehr Anklang. Nicht nur die Art des Heizens ist sehr zukunftsfähig, auch der Aufbau einer Infrarotheizung bietet gestalterische Freiheiten, wie keine andere Heizungsart. Wir stellen Ihnen hier einige Anregungen zum Einsatz von Infrarotheizungen als Design-Element für ein schönes Wohnambiente vor und zeigen wichtige Aspekte der Infrarotheiztechnik auf. Ob in Weiß, in Schwarz oder in Farbe, als Spiegelheizung, mit individuellem Bild, als durchsichtiges Glaspaneel oder aus Naturstein, der Fantasie ist kaum eine Grenze gesetzt.

Bild 01 Wohnzimmer Stadt

Aufbau einer Infrarotheizung

Infrarotheizungen sind durch ihren einfachen Aufbau gekennzeichnet. Ermöglicht wird dies durch die direkte Wärmeerzeugung im Heizkörper. Der prinzipielle Aufbau einer Infrarotheizung ist im folgenden Bild dargestellt.

Bild 02 Aufbau einer Infrarotheizung

Der einfache Aufbau ermöglicht sowohl eine große Vielfalt beim Material und somit bei der Gestaltung der Außenform, als auch einen sehr schmalen Aufbau mit wenigen Millimetern. Ob fast unsichtbar oder als Akzent an Wand und Decke - eine Infrarotheizung ist frei positionierbar, da keine Wasseranschlüsse gelegt werden müssen. Ein Stromanschluss genügt. So ist dem Design der Infrarotheizung deutlich weniger Grenzen gesetzt als einer klassischen Konvektionsheizung.

Vielfalt und Einsatz von Infrarotheizungen

Die Vielfalt und die Einsatzmöglichkeiten von Infrarotheizungen sind auf Grund der oben genannten Punkte mit keiner herkömmlichen Heizungsvariante zu vergleichen. Eine Infrarotheizung ist ideal als Design-Element für ein individuelles Wohnambiente geeignet.

Metallheizung

Metallheizungen werden mit verschiedenen Oberflächen beschichtet. Je nachdem, ob die Infrarotheizung pulver- oder mineralbeschichtet wird, entstehen mehr oder weniger raue Oberflächen, die dann auch einen Design-Effekt an der Wand bewirken.

Bild 03 Wandheizung Metall Wohnraum

Durch den sehr schmalen Aufbau der Infrarot Metallheizungen wird eine sehr elegante schmale Form der Heizkörper erreicht. Diese nehmen dadurch wenig Raum in Anspruch und können sowohl an der Wand als auch an der Decke oder an Dachschrägen befestigt werden.

Bild 04 Deckenheizung Metall Schlafzimmer

Ein weiteres Design-Highlight ist die Möglichkeit, die Infrarot Metallheizungen in verschiedenen Farben bestellen zu können. Dadurch passt sich die Heizung optisch Ihrem Innenraum-Design an. Je nach gewünschtem Effekt kann der Heizkörper mit Ihrer Wand verschmelzen oder farbige Akzente setzen.

Glasheizung

Hier vereint sich Funktion mit edlem Design auf besondere Weise. Glasheizungen werden aus speziellem Sicherheitsglas hergestellt und können wie auch die Metallheizungen bedruckt werden.

Bild 05 Glasheizung im Wohnraum

Wir bieten beispielsweise unsere Infrarot Glasheizungen IGH in 218 individuellen Farbvarianten der gesamten RAL-Palette an. Damit erzielt man ganz besondere Akzente im Wohn- oder Badbereich und die Heizung ist nicht mehr als solche erkennbar.

Transparente Glasheizung

Der absolute Clou für das Innenraum-Design ist es, wenn die transparente Glasheizung zum Einsatz kommt. Diese Infrarotheizung passt sich jedem Wohnraum an. Selbst wenn Sie die Farbgestaltung in Ihrem Haus oder  Ihrer Wohnung ändern, bleibt der extravagante Effekt der transparenten Glasheizung erhalten und die neue Farbgestaltung kommt voll zur Geltung.

Bild 07 Transparente Glasheizung

Spiegelheizung

Eine Infrarotheizung mit Spiegelfunktion ist für alle Räume mit Spiegel hervorragend geeignet. Egal ob Schlafzimmer, Flurbereich oder auch das Badezimmer - Infrarot Spiegelheizungen bieten hervorragendes Design, die Funktion als Spiegel und bei Bedarf eine integrierte LED-Beleuchtung, die ein Spiegelleben lang hält.

Bild 08 Spiegelheizung Bad

Bei der Gestaltung der Spiegelheizung hat man die Wahl zwischen rahmenlosen Varianten oder mit edlen Rahmen, aus Alu, Chrom oder Titan. Im Badbereich ist diese platzsparende Variante als Spiegel besonders beliebt. Die Infrarot Spieglheizungen sind spritzwassergeschützt, bestehen aus schlagfestem Sicherheitsglas und sind einfach zu reinigen.

Bild 09 Spiegelheizung Bad mit LED

Steinheizung

Für besonders repräsentative Bereiche gibt es Infrarotheizungen mit einer Steinplatte. Diese bieten den großen Vorteil, dass Naturstein Wärmeenergie speichert und diese dann an den Raum abgibt. Die angestrahlte Wärme von Infrarot Steinheizungen wird als besonders angenehm und natürlich empfunden. Das Design einer Steinheizung weist eine entsprechende Präsenz im Raum auf. Die Farbe kann entsprechend an das Innendesign der Wohneinrichtung angepasst werden.

Keramikheizung

Die Keramikheizung ist eine besondere Art der Infrarotheizung. Durch die heutigen Möglichkeiten können Infrarot Keramikheizungen als Nachbildung von Stein oder aber mit poröser Oberfläche hergestellt werden. Der Vorteil einer Keramikheizung liegt im niedrigeren Gewicht im Vergleich zu Naturstein.

Keramikplatten können in beliebigen Größen hergestellt werden. Die Wärmestrahlung der Keramikheizungen ist ähnlich angenehm, wie die von Naturstein. Heutzutage können auf keramischen Oberflächen nahezu alle beliebigen Materialien nachgebildet werden. Dennoch ist Keramik sehr temperaturbeständig.

Bild 10 Keramikheizung Wohnraum

Bildheizung

Eine Infrarot Bildheizung zieht in jedem Raum die Blicke auf sich und ist ein echtes Highlight. Hierbei wird die Oberfläche der Infrarotheizung mit individuellen Bildmotiven, mit Bildern aus einer Sammlung des Herstellers oder mit lizenzfreien Bildern aus dem Internet bedruckt. Für Unternehmen bieten Bildheizungen die Möglichkeit auch ihre eigene Werbung oder das Unternehmenslogo auf die Infrarotheizung zu drucken.

Bild 11 Bildheizung Schlafzimmer

So vielfältig wie das gesamte Angebot an verschiedenen Oberflächen bei Infrarotheizungen sind auch die Oberflächen der Bildheizungen. So werden die Bilder auf Glas, Leinen oder direkt auf das Metall gedruckt. Dazu kann aus einer Fülle von verschiedenen Rahmenvarianten gewählt werden. Es können aber auch rahmenlose Bildheizungen in Auftrag gegeben werden.

Einsatz von Infrarotheizungen

Die Bandbreite an Infrarotheizungen ist enorm. Ihre Gestaltungsvielfalt ebenso und passt sich dadurch ideal  jedem Einrichtungsstil an. Die Glas-, Metall-, Spiegel-, Naturstein-, Keramik- und Bildheizungen lassen sich miteinander kombinieren und verleihen dadurch jedem Raum eine individuelle Note. Dabei können sie sowohl als alleinige Heizung oder auch als Zusatzheizung ergänzend zum vorhandenen Heizsystem als Eyecatcher für das Wohnambiente dienen.

Vorteile bei der Innenraumgestaltung mit Infrarotheizungen

Zusammenfassend haben Infrarotheizungen folgende Vorteile:

  • Keine Wasseranschlüsse notwendig
  • Befestigung an der Wand, Dachschrägen oder an der Decke
  • Jeder Heizkörper kann getrennt angesteuert werden
  • Fast keine Einschränkungen hinsichtlich der Formgebung
  • Individuelle Farbgebung: viele Farben oder gesamte RAL-Palette
  • Einbau kann vom Hobbyhandwerker selbst vorgenommen werden
  • Können auch nachträglich eingebaut werden
  • Auch als Zusatzheizung zum bestehenden Heizsystem
  • Geringe Investitionskosten
  • Gesundes Raumklima
  • Komplett geräuschlos
  • Keine beweglichen Teile, dadurch kein Verschleiß
  • Keine Wartung notwendig

NEWSLETTER ANMELDUNG

Jetzt unseren Newsletter abonnieren und einen 5 % Gutschein für den nächsten Einkauf sichern!

Um immer auf dem neuesten Stand zu bleiben und keine Angebote zu verpassen, können Sie sich kostenlos zu unserem Newsletter anmelden.

ZUR ANMELDUNG

ZAHLARTEN UND VERSAND

payment paypal plus payment sofortueberweisung payment vorkasse
shipping dhl dpd shipping gls

FOLGEN SIE UNS AUF

UNTERNEHMEN

SunnyRed - JHS Handels GbR
Blankensteinstr. 4
71672 Marbach
Deutschland
 
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com